Senken Sie den Energieverbrauch Ihres Hauses! D & A Bau ist zertifizierter Fachbetrieb und zeigt Ihnen wie Sie die Energiekosten Ihres Hauses senken.

Einblasdämmung in Böden und Decken.

Die Wärmedämmung der oberen Geschoßdecke.

Die Bilder zeigen die Dämmung der oberen Geschoßdecke eines begehbaren und unbeheizten Dachbodens.

Herr Blazejewski beim Einblasen von Dämmstoffen in die obere Geschoßdecke.
Der begehbare Dachboden nach dem Einblasen des Dämmmaterials.
Gezielter Blick auf den freigelegten und inzwischen mit Dämmmaterial verfüllten Hohlraum.

In vielen Wohnhäusern ist die oberste Geschoßdecke auch die Grenze zwischen den beheizten Räumen und den unbeheizten Dachboden.

Ist die oberste Geschoßdecke nicht gedämmt, so entweicht sehr viel Wärme aus den beheizten Räumen.

Auf Dachböden(oberste Geschoßdecke) befinden sich sehr häufig unter Holzdielen oder unter einer Holzverschalung Hohlräume.

Diese Hohlräume können schnell und günstig mit Zellulosedämmstoff im Einblasverfahren nachträglich gedämmt werden.

Erhebliche Heizkosten lassen sich hierdurch einsparen.

Die Wärmedämmung der Kellerdecke

Zur Dämmung der Kellerdecke, kann der Fußboden über der Kellerdecke genutzt werden.

In Kellerdecken ist üblicherweise ein Hohlraum zwischen den Holzkonstruktionen von 6 bis 10 cm, der mit Einblasdämmstoffen gefüllt werden kann.

Diese Art der Kellerdeckendämmung ist sehr wirksam und spart viel Energie.

Dämstoff wird in Kehlbalkenlage eingeblasen.
Wärmedämmstoff wird in der Kehlbalkenlage eingeblasen.

Wärmedämmung per Einblasverfahren im Fußboden.
Der Fußboden vor der Wärmedämmung. Um den Hohlraum freizulegen, wurden vorsichtig zwei Holzdielen entfernt Der Hohlraum unter der Holzverschalung ist vollständig mit Dämmmaterial verfüllt. Fertig. Die zwei Holzdielen sind wieder an ihrem Ort und der Fußboden ist verschlossen und wärmegedämmt.

Gerne beraten und informieren wir Sie über die Einblasdämmung und zur Wärmedämmung Ihres Hauses. Rufen Sie uns an, Telefon: 0173 2 30 12 91 oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@d-a-bau.de.