Hauptmenue

Fassadenimprägnierung

Schützen Sie Ihre Immobilie gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und erhöhen Sie gleichzeitig den thermischen Widerstand. Erzielen Sie je nach Porosität des Mauerwerks bis zu dreißig Prozent an Energieeinsparungen.

Es gibt 2 Methoden für eine Fassadenimprägnierung:

  • 1. Methode

    Im Sprühverfahren wird für die Imprägnierung ein Flüssigmittel verwendet. Die Sprühverfahren-Imprägnierung hält ca. 10 Jahre.

    Unser Fachbetrieb D & A Bau verwendet hierfür das Spezialprodukt

    HydroBlock®

    von Iso Paint NordicExterner Link aus Dänemark.

    Das technische Merkblatt für das Spezialprodukt HydroBlock® zur Imprägnierung von Fassaden.

    vorher und nachher

    Mauerstein ohne HydroBlock® Mauerstein mit HydroBlock®

    Bilder

    HydroBlock® Fassade mit HydroBlock® imprägniert.

    Quelle der Bilder: Iso Paint Nordic A/S

    Zusätzliche Informationen über das Spezialprodukt HydroBlock® bieten wir Ihnen im Bereich Dachimprägnierung.

  • 2. Methode

    Es wird eine Creme verwendet. Die Imprägnierung mit der Creme nach dem Rollverfahren hält ca. 20 Jahre.

Sie haben Interesse an der Imprägnierung Ihrer Hausfassade?
Rufen Sie uns an (Telefon: 0173 2 30 12 91) oder schicken Sie uns eine E-Mail (info@d-a-bau.de).
Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung.